Smarter leben

Du hast den Mut. Wir die Zukunft. In dieser Rubrik findest du alles zu den Themen nachhaltiges Leben, Smart Home und E-Mobilität. Gehen wir gemeinsam in Richtung Zukunft!

Schneller, nachhaltiger, hyper: Neue Ladeoptionen für E-Autos

Schneller, nachhaltiger, hyper: Neue Ladeoptionen für E-Autos

Normallader, Schnelllader oder Hypercharger - was ist der Unterschied und für welches Elektroauto ist welches System nutzbar? Hier klären wir auf.

Mehr lesen
Einkaufen mit Power – mehr Ladesäulen für E-Autos

Einkaufen mit Power – mehr Ladesäulen für E-Autos

Die Pfalzwerke kooperieren mit Unternehmen, um die Ladeinfrastruktur für E-Autos auszubauen. Alles, was ihr darüber wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Mehr lesen
Erneuerbar und unabhängig leben

Erneuerbar und unabhängig leben

Ralf Klammes will der Klimaerwärmung nicht tatenlos zusehen: Sein Fachwerkhaus saniert er mit Naturmaterialien, er heizt mit Holz und fährt ein E-Auto, das er nun bequem per Wallbox zuhause mit dem passenden Ökostrom der Pfalzwerke lädt.

Mehr lesen
Nachhaltig mobil: Elektroauto mit Ladestation zuhause

Nachhaltig mobil: Elektroauto mit Ladestation zuhause

Umweltschutz, Kostenersparnis, Unabhängigkeit: Es gibt viele Gründe, die für den Umstieg auf Elektromobilität sprechen. Beate und Horst Abstein haben es getan. Sie kauften ein klimafreundliches, reines Elektroauto. Die Batterie laden sie zuhause über eine Wallbox.

Mehr lesen
Fuhrpark: Elektro vs. Diesel – der Kostenvergleich

Fuhrpark: Elektro vs. Diesel – der Kostenvergleich

Den eigenen Fuhrpark elektrifizieren: Eine gute Option für immer mehr Gewerbebetriebe. Denn die Umstellung auf Elektromobilität ist ein nachhaltiger Schritt in die Zukunft. Doch ist ein Fuhrpark mit E-Dienstwagen auch wirtschaftlich? Wir ziehen den Vergleich zwischen zwei typischen Geschäftswagen: Dem VW Golf 8 und dem VW ID.3.

Mehr lesen
E-Dienstwagen im Unternehmen – wie Ladevorgänge abrechnen?

E-Dienstwagen im Unternehmen – wie Ladevorgänge abrechnen?

Das Aufladen von Elektroautos stellt nicht nur technisch, sondern auch von der Abwicklung des Geschäftsprozesses neue Herausforderungen an die Betreiber von E-Fahrzeugflotten. Wie kann am Firmenstandort und unterwegs abgerechnet werden? Was bedeutet „Roaming“?

Mehr lesen