Eine starke deutsch-französische Freundschaft

Eine starke deutsch-französische Freundschaft

Grenze zu, lange Wartezeiten für pendelnde Arbeitskräfte... Das Elsass spürte die Auswirkungen des Corona-Lockdowns deutlich. Die symbolische Taufe eines Jungstorchs in den Grenzgemeinden soll den Zusammenhalt weiter stärken. Wir haben mitgeholfen.

Ein Symbol der deutsch-französischen Freundschaft ist der Jungstorch, der vor wenigen Wochen in Leimersheim geboren wurde. Die Ortsgemeinde hat die Patenschaft für das Tier übernommen und ihn nach der französischen Partnergemeinde Seltz benannt: "Au Coer de Seltz" (auf deutsch: "Seltz im Herzen") heißt der Storch nun.

"Das Elsass wurde in der Corona-Krise schwer getroffen, zwischenzeitlich waren die Grenzen geschlossen, die Pendler mussten jeden Tag enorme Wartezeiten in Kauf nehmen. Also haben wir überlegt, wie wir zeigen können, dass wir Anteil nehmen“, erklärt Ortsbürgermeister Matthias Schardt.

Beringung mit Pfalzwerke-Hilfe

Um die Biografie des Jungstorchs nachverfolgen zu können, führen der Freundeskreis Adebar & Co sowie die Aktion Pfalzstorch Beringungen durch.

Wir beteiligen uns hier regelmäßig, indem wir unsere Hubsteiger und helfende Hände zur Verfügung stellen. "Das war dieses Mal nicht möglich, also haben wir uns mit einer Spende von 3.000€ beteiligt“, erklärt Elke Burk, unsere Kommunalmanagerin für den Landkreis Germersheim.

Der Hubsteiger hilft bei der Beringung des Jungstorchs.
Ganz vorsichtig wird der Storch "Au Coer de Seltz" beringt. So lässt sich seine Biografie nachverfolgen.
Bei der offiziellen Übergabe der Patenschaft in Leimersheim.

Unser Engagement für Störche

storchenberingung steiger mast

Wir helfen regelmäßig in unseren gesamten Netzgebiet bei der Beringung von Jungstörchen. Dafür stellen wir meist unsere Hubsteiger und Personal zur Verfügung.

Hier findest du weitere Informationen zu unserem Engagement für Tier- und Umweltschutz.

Mehr interessantes Gezwitscher:

Radtour durch die Südpfalz: Pleisweiler - Neupotz

Radtour durch die Südpfalz: Pleisweiler - Neupotz

Du hast Lust auf eine familienfreundliche Radtour durch romantische Dörfer, über sanft geschwungene Weinberge und entlang von fruchtbaren Streuobstwiesen und Gemüsefeldern?

Mehr lesen
Auf den Spuren der Römer wandeln

Auf den Spuren der Römer wandeln

Heute: Von Bad Dürkheim nach Sausenheim. Die rund 18 Kilometer lange Tour führt von Bad Dürkheim über Freinsheim nach Sausenheim.

Mehr lesen