Pfalzwerke begegnen

Du hast die Neugier. Wir den Einblick. In dieser Rubrik öffnen wir die Türen zu unserer Unternehmensgruppe und stellen dir Trends und Innovationen aus unserem Haus vor. Lerne auch unsere Kolleginnen und Kollegen, die Pfalzwerker, kennen!

Beruf und Familie unter einem Hut: Pfalzwerke re-auditiert

Beruf und Familie unter einem Hut: Pfalzwerke re-auditiert

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Vereinbarkeit von Job und familiären Aufgaben unter die Arme zu greifen, genießt einen hohen Stellenwert bei den Pfalzwerken. Das belegt nicht zuletzt die Re-Zertifizierung mit dem „audit berufundfamilie“ am 22. Juni 2021.

Mehr lesen
Fürs Leben lernen

Fürs Leben lernen

Ob E-Ladesäulen planen, das Netzmanagement mitgestalten oder unsere Unternehmensgruppe in IT-Themen voranbringen: Unsere Werkstudierenden haben verantwortungsvolle und spannende Aufgaben! Hier stellen sich drei von ihnen vor.

Mehr lesen
Pfalzwerke verleiht Geschwindigkeitsanzeigen an Gemeinden – Ranschbach zeigt Rasern die rote Karte

Pfalzwerke verleiht Geschwindigkeitsanzeigen an Gemeinden – Ranschbach zeigt Rasern die rote Karte

Zwischen Weinranken und Ortschildern sieht man sie hier und da: Geschwindigkeitsanzeigen an Ortseingängen. Viele Gemeinden fragen sich, ob sich die Anschaffung lohnt.

Mehr lesen
Höhenflug: Pfalzwerke prüft Leitungen aus der Luft

Höhenflug: Pfalzwerke prüft Leitungen aus der Luft

Im April ging es für zwei Mitarbeiter der Pfalzwerke Netz AG hoch hinaus: Von einem Helikopter aus prüften sie 1.200 km Stromnetz auf Schäden.

Mehr lesen
Frauenpower bei den Pfalzwerken

Frauenpower bei den Pfalzwerken

Am 8. März ist Weltfrauentag! Ein Tag, der bereits seit 110 Jahren als Symbol für Gleichberechtigung und Frauenrechte steht. Anlässlich dieses besonderen Tages lassen wir einige Kolleginnen zu Wort kommen!

Mehr lesen
 Plötzlich ist alles virtuell

Plötzlich ist alles virtuell

Anja Frohnheiser und Jenny Jerg arbeiten im HR-Team. Vor einem Jahr war ihre Arbeit außerhalb des Büros in der Hauptverwaltung nicht machbar. Dann kam Corona und unsere Unternehmensgruppe stellte sich in Windeseile auf virtuelles Arbeiten und Home Office bzw. Arbeiten im häuslichen Umfeld um. Wie das für die Belegschaft und für sie persönlich geklappt hat, berichten die beiden hier.

Mehr lesen