11 Energiespartipps: So heizt und lüftest du richtig

11 Energiespartipps: So heizt und lüftest du richtig

Energie sparen und trotzdem ein warmes Zuhause haben? Mit unseren elf Tipps für richtiges Heizen und Lüften kein Problem!

Checkliste Icon

AUSLESE - DARUM GEHT`S HIER:

 

Deine Checkliste: Richtig lüften & heizen

Egal welches System du momantan bei euch zuhause nutzt, die folgenden Tipps sind immer aktuell und sparen wertvolle Energie. Immerhin: Schätzungen gehen von bis zu sechs Prozent mehr Heizkosten für jedes zusätzliche Grad aus. 

1. Tür- und Fenster dicht?

Prüfe deine Tür- und Fensterdichtungen regelmäßig und fülle sie ggf. mit einem Schaumstoff- oder Gummidichtungsband auf

2. Richtig gelüftet?

Fünf Minuten Stoßlüften bei ganz geöffnetem Fenster ist effektiver als Dauerlüften bei Kippstellung. Denn dies führt in den kalten Monaten zum Auskühlen der Wände und schlimmstenfalls zur Schimmelbildung.

3. Rolläden zu?

Geschlossene Rolläden in der Nacht halten die Wärme besser im Raum, denn Fenster dämmen weniger als Wände. 

4. Wärme angepasst?

Nicht jeder Raum muss gleich warm sein. Im Schlafzimmer genügen etwa 17 bis 18 Grad.

5. Drehendes Helferlein?

Ein Deckenventilator kann dir helfen: Er bringt warme Luft wieder nach unten.

6. Regelmäßig entlüftet?

Entlüfte deine Heizkörper regelmäßig. Wie das geht, zeigen wir dir hier.

7. Heizungen frei?

Für ungehinderte Wärmeverteilung im Raum stelle die Heizkörper möglichst nicht zu.

8. Boiler: Zielgerichtet heizen

Ein Thermostopp sorgt dafür, dass ein Boiler nur dann heizt, wenn heißes Wasser benötigt wird.

9. Dämmung hinter Heizkörpern?

Du kannst Wärmeverlust über die Außenwände vermeiden, indem du eine Dämmung direkt hinter dem Heizkörper anbringst.

10. Die richtige Umwälzpumpe?

Moderne, elektronisch geregelte Umwälzpumpen senken den Energieverbrauch signifikant im Vergleich zur Nutzung älterer Modelle.

11. Nicht auskühlen lassen

Im Urlaub oder auf Reisen die Heizung nie ganz ausschalten. Eine abgesenkte, gleichbleibende Temperatur ist kostensparender als neues Aufheizen.

Mehr interessantes Gezwitscher:

Stromzähler ablesen: Gewusst wie

Stromzähler ablesen: Gewusst wie

Mindestens einmal jährlich ist es soweit: Wir müssen unseren Zählerstand übermitteln. Ob Eintarifzähler, Doppeltarifzähler oder digitaler Zähler: Wir erklären, wie es geht.

Mehr lesen
Energiespartipps - das bisschen Haushalt?

Energiespartipps - das bisschen Haushalt?

Energie sparen geht auch in der Küche - und zwar ziemlich einfach! Mit unseren Energiespartipps kein Problem. Wir versprechen: Dein Essen bleibt lecker. Und du sparst Geld!

Mehr lesen