Der Region etwas zurückgeben

Der Region etwas zurückgeben

Als regionaler Energieversorger tragen wir ebenso viel Verantwortung für die Umwelt wie für die Menschen unserer Region. Doch was tun wir dafür? Eine kleine Übersicht über unser Engagement - mit Film.

Standort Icon

AUSLESE – DARUM GEHT`S HIER:

  • Wie viele Arbeitsplätze wir vor Ort schaffen
  • Wie du mit uns die Energiewende voranbringen kannst
  • Aktion #heldengesucht und mehr: Sponsoringprojekte im Detail

Unser Herz gehört der Region – deswegen setzen wir jeden Tag alles dafür ein, sie lebenswerter zu machen. So fließen 21 Cent von jedem eingenommenen Euro zurück in die Region. Das sind rund 300 Mio. Euro Rückfluss pro Jahr.
Jeder der rund 1.200 Pfalzwerke Arbeitsplätze schafft 3,3, weitere Arbeitsplätze hier vor Ort.

Erneuerbare Energien voranbringen

Wir sparen jedes Jahr 180.000t CO2 ein, weil wir auf eine nachhaltige Klimastrategie und den Ausbau erneuerbarer Energien setzen.
So kannst du bei uns zum Beispiel mit Ökostrom aus erneuerbaren Anlagen aus deiner direkten Nachbarschaft versorgt werden. Pfalzwerke öko lokal heißt der Tarif dafür. So kannst du die Energiewende vor der eigenen Haustür mitgestalten.

Und mit dem Pfalzwerke Purstrom (Ökostromtarif) investieren wir mit jeder verbrauchten Kilowattstunde in den Ausbau regenerativer Energieerzeugung, Umweltschutzmaßnahmen und Projekte zur Unterstützung der Energiewende in der Pfalz und im Saarpfalz-Kreis. Hier kannst du dir die Projekte ansehen: 2020 haben wir drei Aktionen in Vinningen, Freinsheim und Trippstadt mit auf die Straße gebracht.

Unterstützung für Vereine und (soziale) Organisationen

Mit 284.000€ unterstützen wir jedes Jahr Vereine, Veranstaltungen, Organisationen und Projekte – sei es zum Beispiel durch Spenden an Einrichtungen wie die Tafel, ein Kinderhospiz oder Tierschutzvereine.

Recht bekannt in der Region ist bereits unsere große #heldengesucht-Aktion (unsere nächste Aktion startet übrigens am 01. März 2021. Wir freuen uns bereits auf viele Einsendungen). Im vergangenen Jahr haben wir aufgrund der Corona-Pandemie die besondere Spendenaktion #heldenunterstützen ins Leben gerufen. Vereine und soziale Einrichtungen, die aufgrund des Corona-Virus starke finanzielle Einbußen hatten, konnten sich bei uns melden und 1.000€ gewinnen. Ein kleiner Beitrag für in einer schwierigen Zeit!

Mehr Elektromobilität für die Region

Wir möchten die Lebensqualität der Menschen erhöhen und für Nachhaltigkeit sorgen. Ein Baustein in unseren Augen: Der Ausbau von Elektromobilität. Wir setzen uns dafür ein, so auch in Partnerschaft mit Landkreisen und Einzelhändlern in der Region. Denn wir denken: Nur so werden E-Autos für immer Menschen in unserer Region eine echte Alternative.

Und wer sind die Menschen hinter diesen Zahlen?

Du willst wissen, wer diese Projekte mit Leben füllt? Dann schau in unsere Rubrik „Pfalzwerke begegnen“ und erfahre mehr in unseren Portraits über die Pfalzwerker!

Mehr interessantes Gezwitscher:

Die ersten Herren der Pfalzwerke

Die ersten Herren der Pfalzwerke

In unserer Rubrik „Die Pfalzwerker“ stellen wir regelmäßig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Hauses vor. Wir starten am Eingang des Hauptgebäudes!

Mehr lesen
WEG-Reform: Einfacher zur Wallbox zuhause

WEG-Reform: Einfacher zur Wallbox zuhause

Ab dem 01.Dezember 2020 wird der Einbau einer eigenen Wallbox für Eigentümer und Mieterinnen leichter: Dann tritt das „Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz“ (WEMoG) in Kraft. Was sich ändert und wer nun Anspruch auf die Installation von Ladeinfrastruktur oder eine KfW-Förderung für das E-Auto hat, erklären wir hier.

Mehr lesen