Erneuerbar und unabhängig leben

Erneuerbar und unabhängig leben

Ralf Klammes will der Klimaerwärmung nicht tatenlos zusehen: Sein Fachwerkhaus saniert er mit Naturmaterialien, er heizt mit Holz und fährt ein E-Auto, das er nun bequem per Wallbox zuhause mit dem passenden Ökostrom der Pfalzwerke lädt.

Geförderte Effizienz

Geförderte Effizienz

Unter dem Slogan „Deutschland macht´s effizient“ fördert die Bundesregierung unter anderem Unternehmen und Freiberufler, die ihre Energieeffizienz steigern wollen. Von welchen Zuschüssen können sie profitieren? Ein Überblick.

Mehr lesen
Wasserstoff: Ausblick auf morgen

Wasserstoff: Ausblick auf morgen

Einer der vielversprechendsten Energieträger im Sinne einer Klimaneutralität ist Wasserstoff. Erdgas bleibt aber Brückentechnologie.

Mehr lesen
Wassermarsch: Wandern für sauberes Wasser

Wassermarsch: Wandern für sauberes Wasser

Unser Kollege Michael Gies machte sich im Juni auf einen Wassermarsch. Er wanderte sechs Tage durch die Pfalz und versorgte sich ausschließlich mit Wasser aus hiesigen Brunnen und Quellen. Mit der Aktion will der Verein Keep Smiling auf die desolate Trinkwassersituation in der DR Kongo aufmerksam machen und Spenden für einen Brunnenbau sammeln.

Mehr lesen
Wasserstoff: Saubere Energie aus Bad Dürkheim

Wasserstoff: Saubere Energie aus Bad Dürkheim

Wasserstoff spielt beim Energiemix der Zukunft eine wichtige Rolle. Bestenfalls wird er verbrauchsnah produziert. Deshalb starten die Pfalzwerke ein regionales Pilotprojekt in Bad Dürkheim.

Mehr lesen
Nachhaltigkeit ist Zukunft

Nachhaltigkeit ist Zukunft

Nachhaltigkeit ist einer der aktuellen Megatrends. Als Energiedienstleister hat die Pfalzwerke die Weichen längst in diese Richtung gestellt. Nun soll das Thema noch stärker in der Unternehmensstrategie verankert werden.

Mehr lesen
Sonnenenergie selbst verwalten mit der EnerCloud

Sonnenenergie selbst verwalten mit der EnerCloud

Die Sonne lacht und die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach brummt. Doch auch an trüben Tagen will das Elektroauto betankt und die Wärmepumpe mit Strom versorgt werden. Wäre es nicht ideal, wenn man seine selbst erzeugte Sonnenenergie auch selbst verwalten könnte?

Mehr lesen