Erneuerbar und unabhängig leben

Erneuerbar und unabhängig leben

Ralf Klammes will der Klimaerwärmung nicht tatenlos zusehen: Sein Fachwerkhaus saniert er mit Naturmaterialien, er heizt mit Holz und fährt ein E-Auto, das er nun bequem per Wallbox zuhause mit dem passenden Ökostrom der Pfalzwerke lädt.

E-Dienstwagen im Unternehmen – wie Ladevorgänge abrechnen?

E-Dienstwagen im Unternehmen – wie Ladevorgänge abrechnen?

Das Aufladen von Elektroautos stellt nicht nur technisch, sondern auch von der Abwicklung des Geschäftsprozesses neue Herausforderungen an die Betreiber von E-Fahrzeugflotten. Wie kann am Firmenstandort und unterwegs abgerechnet werden? Was bedeutet „Roaming“?

Mehr lesen
Täglich grüßt der Papierhaufen

Täglich grüßt der Papierhaufen

Tamara Schmitt-Knutas und Kathrin Franck führen im Rahmen des Großprojektes Digitalisierung & Archivierung die Pfalzwerke Gruppe in eine papierärmere Zukunft. Mit Unterstützung von Holger Koch, unserem neuen Chief Digital Officer, treiben sie die Digitalisierung interner Arbeitsabläufe voran. Was das genau heißt, verraten sie hier!

Mehr lesen
Energiewissen Teil 2

Energiewissen Teil 2

Wusstest du, das Salzwasser brennen kann und Erdgas eigentlich keinen Eigengeruch hat? Außerdem diesmal in den Fakten und Stories aus der Energiewelt: Wie man aus Abwasser Energie gewinnt und warum die Isländer so viel Strom verbrauchen.

Mehr lesen
Sieben Mythen über E-Autos

Sieben Mythen über E-Autos

Während die einen schon länger begeisterte E-Auto-Fahrerinnen und -fahrer sind, haben andere viel Negatives im Kopf, wenn es um Elektromobilität geht: E-Autos sind zu teuer, haben eine geringe Reichweite und überhaupt: So ein Elektroauto hat doch gar keine Power! Wir gehen den Meinungen und Mythen auf den Grund und schauen, welche Aussagen stimmen.

Mehr lesen
Der Region etwas zurückgeben

Der Region etwas zurückgeben

Als regionaler Energieversorger tragen wir ebenso viel Verantwortung für die Umwelt wie für die Menschen unserer Region. Doch was tun wir dafür? Eine kleine Übersicht über unser Engagement - mit Film.

Mehr lesen
Gemeinsam durch dick und dünn – wie Public Private Partnership gelingt

Gemeinsam durch dick und dünn – wie Public Private Partnership gelingt

Klimaneutralität als Ziel: Mehr denn je sind dabei Städte und Kommunen gefragt, die dezentrale Energieversorgung und die Reduzierung der Emissionen voranzutreiben. Wie kann das gelingen? Public Private Partnerships können Kommunen helfen, ihre umweltpolitischen Ziele in der vorgegebenen Zeit zu erreichen.

Mehr lesen